Beim Aufbau der neuen condatec.de Seiten wollte ich einen Hover Effekt für die Menuleiste einsetzen. Das ganze sollte natürlich via CSS funktionieren. Kurz nachgedacht, jeweils 3 Bilder für die unterschiedlichen Status entworfen. mittels a:hover umgeschaltet – und siehe da es funktioniert – leider nur unter Windows. Am Mac beginnt unter Safari das ganze trotz no-repeat fürchtelich an zu flackern und ein „click“ ist auch kaum möglich. Nach Recherche im Internet stellte sich heraus, das es wohl an einem Bug im Safari liegen soll, der in der neuesten Version (welche ich interessanterweise habe) nicht mehr vorkommen soll. Nach weiterer Recherche bin ich auf eine interssante Variante der Hovers gestoßen in der der Status unselected und hover in eine Bild untergebracht ist, welche nur mittels div Breite begrenzt dargestellt wird. Bei mouseover ist wird einfach der andere Ausschnitt dargestellt. Wunderbare Sache, welche mit allen Browsern und Betriebssystemen funktioniert. Wer es genauer nachlesen möchte sollte sich den Blogbeitrag von Markus Bertling einverleiben.