Gestern war es mal wieder soweit. Die Gerüchteküche brodelte, Apple sollte mal wieder was neues innovatives vielleicht sogar ausergewöhnliches vorstellen. Wie immer am Abend der Apple Store schloss die Pforten, jeder war gespannt, wird heute vielleicht das neue Betriebssystem mit all seinen geheimen Gimmicks vorgestellt? Oder neue Hardware, der Mac Mini sollte doch mal auf die neueste Prozessorgeneration überarbeitet werden.

Aber siehe da nach einer für Mac Enthusiasten enttäuschenden MWSF anfang Januar auch heute wieder der Schlag ins Gesicht. Viele bunte iPod Shuffles. Nicht das Sie nicht nett anzusehen währen, nur der von vielen erwartete aha (nicht wow) – Effekt blieb mal wieder aus. Keine Software, keine Hardware (Macs). Bleibt abzuwarten was der Februar nun bringen wird.

###articles###